1 Stange Lauch
zunächst einige dünne Ringe abschneiden und zur Seite legen (vorher waschen)
den Rest in Stücke schneiden und gründlich waschen.
etwas

Sesamöl

(alternativ: Pflanzenöl)

in einem Topf heiß werden lassen.
Teel. Curry  in das Öl geben und kurz anrösten lassen.
ca. 1/ L   Den geschnittenen Lauch dazu geben, alles gut durchrühren und etwas andünsten.
ca. 1/4 l Gemüsebrühe  dazu geben ... gerade so viel, dass der Lauch gut bedeckt ist.
    ca. 10 Minuten kochen lassen.
1 Champignon  in dünne, gleichmäßige Scheiben schneiden
etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons von beiden Seiten anrösten, bis  sie schön braun sind. Mit etwas Salz würzen
    Die Lauchsuppe vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen (damit der Mixer keinen Schaden nimmt. Die Suppe in einen Mixer geben und gut durchmixen .. wird dadurch auch etwas schaumig und luftig. Mit
  Salz und
  Pfeffer abschmecken.
   
Von den zuvor beiseite gelegten Lauchringen etwas in einen Suppenteller oder eine Suppentasse geben und mit heißer Suppe übergießen. 
Mit Champignonscheiben garnieren
 

 

Die Zutaten

Curry in heißes Öl geben ...

... und anrösten.

Lauch und Brühe zugeben

Gut durchmixen ...

... und anrichten ... fertig.